aknw Junior Architekt*innen Startseiten Beitragsbild

Hausbesuch bei CROSS Architecture in Aachen

Hausbesuche

28. August 2024 | Aachen

Hausbesuche

20. August 2024 | Aachen
aknw Junior Architekt*innen Kalender Icon

28. August 2024

aknw Junior Architekt*innen Uhrzeit Icon

Treff­punkt: 17:15
am Eingang

 


Am 28. August besu­chen wir im Rah­men der Kam­pa­gne „JA*/ Jun­ge Pla­ner“ das Archi­tek­tur­bü­ro CROSS Archi­tec­tu­re in Aachen.

Das Büro wur­de Anfang 2016 gegrün­det und ist ein deutsch-nie­der­län­di­sches Archi­tek­tur­bü­ro mit Sitz in Aachen, Köln und Amsterdam.

CROSS Archi­tec­tu­re arbei­tet in einem krea­ti­ven Span­nugs­ver­hält­nis zwi­schen der expe­ri­men­tel­len Hal­tung des nie­der­län­di­schen Designs und der Prä­zi­si­on deut­scher Planungskultur.

Zu den bekann­ten Objek­ten im Raum NRW zäh­len unter ande­rem die Erwei­te­rung des Deut­schen Berg­bau-Muse­ums in Bochum, das neue Quar­tier „Urban Soul“ in Bonn oder das, mit dem „Güte­sie­gel in Gold für nach­hal­ti­ges Bau­en“ von der Deut­schen Gesell­schaft für nach­hal­ti­ges Bau­en (DGNB), aus­ge­zeich­ne­te Pas­siv-Büro­haus Etri­um in Köln.

Ein­ge­la­den sind Stu­die­ren­de, Absol­ven­ten in der Pra­xis­pha­se und neue Kam­mer-Mit­glie­der. Unse­re Haus­be­su­che bie­ten die Mög­lich­keit, den Büro­all­tag span­nen­der Archi­tek­tur­bü­ros ken­nen­zu­ler­nen und Kon­tak­te zu knüpfen.

Bach­stra­ße 20
52066 Aachen

Treff­punkt: Büro­ein­gang um 17:15

Zur Anmel­dung

aknw Junior Architekt*innen Startseiten Beitragsbild

Hausbesuch GREENBOX Landschaftsarchitekten

Hausbesuche

22. November 2023 | Köln

Hausbesuche

22. November 2023 | Köln
aknw Junior Architekt*innen Kalender Icon

22. Novem­ber 2023

 

aknw Junior Architekt*innen Uhrzeit Icon

Treff­punkt: 17:50 Uhr
am Büroeingang

Am 22. Novem­ber besu­chen wir das Land­schafts­ar­chi­tek­tur­bü­ro “GREENBOX Land­schafts­ar­chi­tek­ten” in Köln.

Der Schwer­punkt der Arbeit von GREENBOX liegt auf der Pla­nung und Rea­li­sie­rung von Plät­zen, Pro­me­na­den, Parks und Frei­flä­chen im urba­nen Kon­text. Der Anspruch? Star­ke und nach­hal­ti­ge Kon­zep­te zu pla­nen, die auf die jewei­li­gen Bedürf­nis­se der Men­schen und die Umge­bung abge­stimmt sind.

Das GREEN­BOX-Team ent­wi­ckelt indi­vi­du­el­le Stra­te­gien für den öffent­li­chen Raum, Kul­tur- und Bil­dungs­ein­rich­tun­gen, Sport- und Frei­zeit­an­la­gen, cor­po­ra­te land­scapes sowie hybri­de digi­tal-ana­lo­ge Park­kon­zep­te und Erleb­nis­land­schaf­ten. Dabei führt die ganz­heit­li­che Betrach­tung von Archi­tek­tur, Städ­te­bau und Land­schaft zu maß­ge­schnei­der­ten Lösun­gen, aus denen Frei­räu­me mit Iden­ti­tät erwachsen.

Der­zeit arbei­ten rund 120 Land­schafts­ar­chi­tek­ten, Bau­lei­ter und tech­ni­sche Zeich­ner an den Büro­stand­or­ten in Köln, Stutt­gart, Kas­sel, Osna­brück, Bie­le­feld und Berlin.

Kli­cken Sie auf den unte­ren But­ton, um den Inhalt von greenbox.la zu laden.

Inhalt laden


aknw Junior Architekt*innen Startseiten Beitragsbild

Hausbesuch BOLLES + WILSON

Hausbesuche

19. September 2023 | Münster

Hausbesuche

19. September 2023 | Münster
aknw Junior Architekt*innen Kalender Icon

19. Sep­tem­ber 2023

aknw Junior Architekt*innen Uhrzeit Icon

Treff­punkt: 17:50
am Eingang


Am 19. Sep­tem­ber besu­chen wir das inter­na­tio­nal täti­ge Büro BOLLES + WILSON in Müns­ter! Das Schwer­punkt­the­ma des Abends lau­tet: “Und was pas­siert mit den Modellen?“
JA*/ Jun­ge Pla­ner: Haus­be­such bei BOLLES + WILSON

Die Archi­tek­ten Bolles+Wilson haben in Lon­don gelernt, gelebt und gear­bei­tet. Inzwi­schen sind sie von Müns­ter aus welt­weit aktiv.

Im Lau­fe der Jahr­zehn­te hat das Büro Pro­jek­te in vie­len Tei­len der Welt rea­li­siert, von Euro­pa bis zum Liba­non, Japan, Korea und Aus­tra­li­en, mit grund­le­gen­den und engen Bezie­hun­gen zu loka­len Mit­ar­bei­tern und Beratern.

Wie spre­chen mit einem der Büro­grün­der — und Inha­ber, Peter Wil­son, über die Arbeit mit den phy­si­schen Modellen.

 

Treff­punkt: Ein­gang des Archi­tek­tur­bü­ros um 17:50


aknw Junior Architekt*innen Hausbesuch JSWD Architekten Beitragsbild

Hausbesuch beim Architekturbüro JSWD in Köln

Hausbesuche

1. Februar 2023 | Düsseldorf

Hausbesuche

1. Februar 2023 | Düsseldorf
aknw Junior Architekt*innen Kalender Icon

1. Febru­ar 2023

aknw Junior Architekt*innen Uhrzeit Icon

18:00–19:30 Uhr



Am 1. Febru­ar besu­chen wir das Archi­tek­tur­bü­ro JSWD in Köln und hören unter ande­rem einen Impuls­vor­trag zum Thema: 

“Von 0 auf 100! Gene­se eines Hoch­hau­ses vom ers­ten Strich bis zur Fertigstellung”

Das Büro JSWD wur­de im Jahr 2000 von Jür­gen Stef­fens, Olaf Dreh­sen und den Brü­dern Kon­stan­tin und Fre­de­rik Jas­pert gegrün­det. Die vier Part­ner haben ihr Archi­tek­tur­stu­di­um an der RWTH Aachen absol­viert. Nach dem Diplom trenn­ten sich ihre Wege und führ­ten in die Büros von Gün­ter Beh­nisch, Schus­ter Archi­tek­ten und Volk­win Marg (gmp). Doch der Wunsch nach Selb­stän­dig­keit war groß, so dass sie neben den Lehr­tä­tig­kei­ten bald ihre eige­nen Büros gründeten.

Nach meh­re­ren Jah­ren wie­der­holt erfolg­rei­cher Teil­nah­me an Wett­be­werbs­ver­fah­ren schlos­sen sich die Büros WJD Archi­tek­ten und Jas­pert & Stef­fens Archi­tek­ten am Stand­ort Köln zu JSWD Archi­tek­ten zusam­men. Heu­te arbei­ten in Köln und Ber­lin ca. 200 Mit­ar­bei­ter aus 30 Natio­nen, die seit der Büro­grün­dung über 60 Bau­ten in Deutsch­land und im euro­päi­schen Aus­land ver­wirk­licht haben. Dabei wur­de die Mehr­zahl der Pro­jek­te über gewon­ne­ne Wett­be­wer­be akquiriert.

In Koope­ra­tio­nen mit Archi­tek­tur­bü­ros in Frank­reich und Luxem­burg, in den USA und in Chi­na fin­den JSWD wei­te­re bau­künst­le­ri­sche, tech­ni­sche und intel­lek­tu­el­le Inspi­ra­tio­nen und pfle­gen einen part­ner­schaft­li­chen Aus­tausch bei der Rea­li­sie­rung gemein­sa­mer Bauvorhaben.

Eindrücke vom Event